Projekte

Die im Jahr 2005 erarbeitete Entwicklungsstrategie für das Escher-Wyss-Areals sieht vor, das rund 60'000 Quadratmeter grosse Areal unter Beibehaltung der Industrie als Kernnutzung in quartier- und marktgerechten Etappen weiterzuentwickeln und mit zusätzlichen Nutzungen aufzuwerten.

Schiffbaustrasse

An der Schiffbaustrasse realisiert Allreal ein siebengeschossiges Wohn- und Geschäftshaus im Minergie-Standard.

Mehr

Schiffbauplatz

Am Schiffbauplatz in Zürich realisiert Allreal ein Geschäftshaus mit insgesamt rund 13‘000 m² Mietfläche für Büro, Gewerbe und Gastronomie.

Mehr

Verwaltungsgebäude Hardstrasse 319

Das Verwaltungsgebäude aus dem Jahre 1954 ist heute ein Bürogebäude.

Mehr

Magazingebäude Hardstrasse 315

2013 stockte Allreal das bestehende Magazingebäudes MAN um ein Voll- und ein Attikageschoss auf und schuf so rund 2750 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche.

Mehr

Wohnhochhaus Escher-Terrassen

Auf dem Escher-Wyss-Areal in Zürich realisierte Allreal das 19-geschossige Wohnhochhaus Escher-Terrassen mit 51 Mietwohnungen.

Mehr

Kantine Escherwyss

2008 hat Allreal die Kantine an der Hardstrasse 305 umbauen und sanieren lassen.

Mehr

Garagengebäude

Dieser Bau ist kein Schutzobjekt. Büros und die Garagen sind vermietet.

Mehr

Fabrikhalle

Die ältesten Teile der denkmalgeschützten Halle stammen noch aus dem Jahr 1895. Die ursprüngliche Fabrikhalle wurde in mehreren Etappen erweitert, zum letzten Mal mit einem Anbau 1992.

Mehr

Kamin

Der Industriekamin ist eines der identitätsstiftenden Wahrzeichen des Escher-Wyss-Areals und steht unter Denkmalschutz.

Mehr

Prüfstände

Der Kompressorenprüfstand von 1978 ist eine grosse Halle, doch ihr Grund ist zwei Stockwerke im Boden versenkt.

Mehr